Angebote für Gruppen: Marx Reisen - Chiemgau Tourismus

Seitenbereiche

Menü

Zu den Winterangeboten

Anfrageformular

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Anfrageformular

Anfrageformular

          Hauptbereich

          Artikel lesen

          Wallfahrtsorte, Kirchen & Klöster

          Zurück
          Besuchen Sie bekannte religiöse Stätten des Voralpenlandes.
          Besuchen Sie bekannte religiöse Stätten des Voralpenlandes.

          Leistungen

          • 3x Übernachtung mit Frühstück in einem Mittelklassehotel im Chiemgau
          • 3x Abendessen im Hotel
          • Ausflug zum Wallfahrtsort Altötting mit Stadtführung
          • Besuch des Geburtsortes von Papst em. Benedikt XVI. mit Ortsführung
          • Besichtigung der Klosterkirche Baumburg
          • Ausflug zum Wallfahrtsort Maria Eck
          • Besuch der Primizkirche von Papst em. Benedikt XVI. in Traunstein

          Reiseverlauf

          1. Tag: Anreise
          Heute beginnt Ihre Reise ins schöne Oberbayern – in die Region von Chiemsee und beeindruckendem Alpenpanorama. Check-In in Ihrem Hotel.

          2. Tag: Wallfahrtsort Altötting & Marktl
          Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug nach Altötting - "Das Herz Bayerns und eines der Herzen Europas" wie Papst em. Benedikt XVI. den Wallfahrtsort nennt. Im Rahmen der Stadtführung erfahren Sie alles Wissenswerte über die Wallfahrtsstadt und sehen u. a. die bekannte Gnadenkapelle, die Stiftspfarrkirche, die Kapuzinerkirche St. Magdalena und die Basilika St. Anna. Am Nachmittag geht es weiter nach Marktl – dem Geburtsort von Papst em. Benedikt XVI. Die kleine Marktgemeinde liegt idyllisch in der Flusslandschaft zwischen Inn und Alz. Die Ortsführung „ Auf den Spuren von Papst Benedikt“ beinhaltet Erklärungen zur Ortshistorie, der Benediktsäule sowie der Taufkirche St. Oswald mit Taufstein. Das Geburtshaus kann anschließend individuell besucht werden.

          3. Tag: Kloster Baumburg & Wallfahrtskirche Maria Eck
          Am Vormittag besuchen Sie die „Rokokoperle des Chiemgaus“. Hoch über Altenmarkt thront in Baumburg die schöne Stiftskirche St. Margareta im ehemaligen Augustiner Chorherrenstift. Die festlich strahlende Farbenpracht der imposanten Deckengemälde und das hereinflutende Tageslicht sorgen beim Betreten der Kirche für eine frohe und heitere Stimmung. Es besteht die Möglichkeit an einer Besichtigung teilzunehmen. Danach fahren Sie zum Wallfahrtsort Maria Eck nach Siegsdorf. Dort kehren Sie zum Mittagessen im Klostergasthof ein und können anschließend die Wallfahrtskirche besichtigen und bei herrlichen Ausblicken spazieren gehen. Am Nachmittag können Sie noch die Stadtpfarrkirche St. Oswald in Traunstein besuchen. Sie ist die Primizkirche von Papst Benedikt XVI. Die barocke Kirche befindet sich am Stadtplatz von Traunstein, wo zahlreiche Geschäfte und Cafés zum verweilen einladen. 

          4. Tag: Heimreise
          Nach erlebnisreichen Tagen treten Sie die Heimreise an.